Am Alten Angerbach: Aktuelles

GEBAG aktuell

Hilfe für Menschen in Not

Die GEBAG bietet Menschen, die durch die Hochwasserkatastrophe in Not geraten sind, Hilfe an und stellt ihre vier Notwohnungen zur Verfügung.

Die GEBAG möchte den Menschen, die von der Hochwasserkatastrophe betroffen sind, helfen.

Wir haben im Duisburger Stadtgebiet vier Notwohnungen, die wir Menschen, die schnell und unkompliziert übergangsweise eine Bleibe brauchen, zur Verfügung stellen möchten:

  • Neudorf (Palmstraße), 59 m² (für max. 3 Personen)
  • Huckingen (Kaiserswerther Straße), 55 m² (für 2 Personen)
  • Meiderich (Alexanderstraße), 80 m² (für 3-4 Personen)
  • Rheinhausen (Eichendorffstraße), 101 m² (für 4-5 Personen)

Die Wohnungen sind komplett möbliert und sofort frei.

Wer Hilfe braucht, kann sich bei der GEBAG melden, Ansprechpartnerin ist Sabine Störch: sabine.stoerch@gebag.de